logo

Pferdegeschichten

Wer führt hier wen

von der Messi-Trainerin Anja Rautnig

Wer führt hier wen?

Stellt euch vor ihr seid irgendwo im Wald unterwegs, an einem kalten Novembertag, und die letzten Sonnenstrahlen fallen gerade durch das Blätterdach. Die Stimmung ist ruhig, friedlich, man hat das Gefühl der Wald gehört einem ganz allein. So ging's mir gestern. Bis auf ein paar aufgeschreckte Rehe waren Messi und ich ganz unter uns. Wir haben uns im vergangenen Jahr wirklich gut miteinander angefreundet und ich fühlte mich sehr sicher auf seinem Rücken während Messi sich vorsichtig über die feuchten Kieswege voran tastete. Das nasse Wetter der vergangenen Wochen hatte auf dem Waldboden eindeutig seine Spuren hinterlassen...

Einmalige Erfahrung

von Ronja Krug

Nach dem Fußballspiel um 9 Uhr ging´s los, wir (meine Mutter, Hansi und ich) putzten, sattelten und trensten die Pferde. Da wir zu 3. waren und ich Bingo hatte ritt ich an letzter Stelle. Bei morgendlichen Ausritten waren ich bisher immer rechts hoch geritten, doch heute schlugen wir den Weg am Ressmannhof vorbei nach links ein. Wir kamen an einer Koppel vorbei und plötzlich nahm ich aus dem Augenwinkel eine Bewegung links von mir war!

Verritten beim ersten Nachtausritt

von Nastasia Lang

Es war Samstagabend und schon 9:00 Uhr, doch ich und meine Freundin waren hellwach denn es ging los, auf meinen ersten Nachtausritt! Hansi(der Besitzer des Hofes),Sabine, Ronja (Die schon das 4.Mal ihre Ferien bei Mikl's waren)und ich standen aufgeregt im Stall und sattelten die zuverlässigen Pferde.

Im Galopp durch die Nacht

von Sabine Krug

Ein halbes Jahr lang lag mir meine Tochter in den Ohren:" Dieses Jahr will ich aber auch mit auf einen Nachtausritt!" Doch da ich nicht wusste, ob Hansi eine 12-jährige mit in die stockdunkle Nacht nehmen würde, hab ich mal vorsichtshalber keine Zusage gemacht. Dementsprechend dauerte die Quengelei, bis zu dem Tag, an dem die erlösende Nachricht kam: Ronja durfte wählen, ob sie noch einmal einen „normalen", sprich Ausritt am Tag, oder einen Nachtritt machen wollte.

Reiten mit Hansi und Ines, wie es wirklich ist

Enthüllungen über eine Legende Von Dr. med. vet. Katja Sauer

Am Abend, wenn die Luft abkühlt, geht es los: Ausritt! Ich sitze auf Bingo und habe damit automatisch Startposition drei erworben. Auf dem kurzen Stück Straße bis zum Wald müssen der Haflinger und ich uns darüber einig werden, ob permanentes Auf- und Abwerfen des Kopfes, bis die Zügel über die Ohren fliegen, erwünscht ist oder nicht. Beim letzten Ausritt hat er seinen Willen durchgesetzt, heute erkläre ich ihm, dass ich darauf diesmal keine Lust habe. Akzeptiert. Prima.

Ausritt im Morgennebel


von Theresa Mett

Es ist 6 Uhr morgens. Mein Wecker klingelt und ich frage mich: 'Nennt sich das erholsamer Urlaub?' Mühsam quäle ich mich aus den Federn, obwohl ich am liebsten noch zwei Stunden länger geschlafen hätte. Warum müssen die Ausritte nur immer so früh morgens sein? (Ich weiß, wegen der Hitze). So ziehe ich meine Reitklamotten an, stärke mich noch ein wenig mit einem Gang zum Kühlschrank und schleiche aus der Blockhütte, denn meine glücklichen Eltern müssen ja so früh noch nicht aufstehen.

Die Erkenntnis zur Gelassenheit

von Karin Pudor

Oder Therapiestunde mit Hansi Mikl

Im Oktober des Jahres 2002 erhielt ich per e-mail ein Geschenk von Hansi: Er nannte es "Mondscheinausritt". Eigentlich hatte ich gedacht, na ja ein Ausritt in Gedanken mit Hansi – so nach dem Motto: "Freu dich schon mal auf den nächsten Urlaub – er kommt bestimmt."

PFERDESTÄRKEN

PFERDESTÄRKEN

SELBSTERLEBTES MIT VIERHUFERN

von Hansi Mikl

Was fasziniert mich an Pferden ?

Eine Frage, die ich unmöglich in einigen wenigen Sätzen beantworten kann. Ich könnte es mir leicht machen und behaupten, es sei das einzigartige Naturerlebnis im Computerzeitalter, das Spazierengehen aus ungewohnter Perspektive ohne dabei die eigenen Beine zu bewegen. Es seien erfrischend unmittelbar erlebte Werte wie Freiheit oder Lebensbejahung. Das Schweben, Sausen und Fliegen im vollen Galopp. Ja, schon. Aber nicht nur.

karntenlogo faakersee logo webcam